Verbene-Eis mit Pfirsich

Die neue Ernte der Verbene traf vor kurzem ein. Als ich den Beutel öffnete um die Qualität der grün leuchtenden Blätter zu begutachten, stieg mir ein lebhafter zitroniger Duft in die Nase. Die Erinnerungen an warme Sommertage in Frankreich wurden wach. Dort ist der Tee aus Zitronenverbene sehr beliebt und wird gerne nach dem Essen statt Espresso getrunken.

In unserer Gegend kennen viele die Verbene als Balkonpflanze mit zarten violetten Blüten, oder als Duft in vielen Drogerieprodukten. Dass man aus den  Blättern der Verbene einen wohltuenden Tee, mit einer herrlich spritzigen und angenehmen Zitrus-Note machen kann, wissen nur die wenige. Auch zum Würzen von Speisen eignet sich Verbene hervorragend.

Verzaubert von dem Aroma, habe ich abends meinen Arbeitsplatz in die Küche verlegt. Ein Eis, verfeinert mit Verbene-Blätter sollte es werden. Dazu werden pochierte Pfirsiche serviert.

Zutaten für Verbene-Eis:

  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 250 ml Schlagsahne
  • 250 ml Milch 3,5 %
  • 3 EL Zitronen Verbene Blätter

Eigelb und Zucker dickcremig aufschlagen. In einem Topf Milch und Sahne verrühren und die Zitronenverbene Dazu geben. Die Mischung auf kleiner Flamme zum Sieden bringen, ohne zu kochen.
Den Topf vom Herd nehmen und die Masse sieben. Die ausgesiebten Blätter weg werfen.

Die heiße Sahne-Milch Mischung in die Eigelb-Zucker Mischung beimischen und dabei sehr schnell rühren. Alles wieder auf den Herd stellen und bei niedriger Hitze und ständigem Rühren erwärmen, bis alles sehr cremig wird.

Die Masse abkühlen lassen und dann entweder ab in die Eismaschine oder in einer verschlossenen Schale in den Gefrierschrank. Um das Eis sehr fein zu erhalten, ca. 5-7 Stunden lang alle 60 Minuten kräftig durchrühren, damit sich die Eiskristalle gleichmäßig verteilen und nicht zu groß werden.

Zutaten für pochierte Pfirsiche:

  • 4 Pfirsiche
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • Saft von ½ Zitrone

Pfirsiche in einen Topf legen, Zitronensaft, Vanillemark und  Wasser dazugeben. Die Pfirsiche sollen mit Wasser bedeckt sein. Alles zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze 15 min. köcheln lassen.

Wasser abgießen und die Pfirsiche auf einem Papiertuch abkühlen lassen.

Pfirsiche in feine Scheiben schneiden und mit je 1 Kugel Vanilleeis in Schälchen oder auf Tellern anrichten.

Der Aufwand lohnt sich!

 

 




3 Reaktionen zu “Verbene-Eis mit Pfirsich”

Einen Kommentar schreiben