Lachs mit Grüntee-Glasur

 

ZUTATEN für 4 Personen

  • 120 ml 80° heißes Wasser
  • 4 TL lose Teeblätter (Long Jing oder Sencha)
  • 4 TL Honig
  • 4 (170g) Lachsfilet mit Haut
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Süßkartoffeln (mittelgroß) geschält und in Würfel geschnitten
  • 240g Babyspinat
  • 1 kl. Schalotte gehackt
  • 120g Shiitake Pilze, halbiert
  • 120 ml trockener Weißwein
  • 2 El frischer Zitronensaft
  • 240ml Gemüsebrühe
  • Frischer Thymian
  • Feines Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

 

ZUBEREITUNG:

Das heiße Wasser über die Teeblätter gießen und den Honig hinzugeben. Zwei Minuten ziehen lassen und die Blätter entfernen. Den Lachs in eine Glasschüssel geben. Mit dem mit Honig gesüßten Tee einreiben und etwas Tee um den Fisch herumgeben. Den marinierten Lachs in den Kühlschrank stellen, bedecken und mindestens 5 Stunden bis zu 1 Tag (über Nacht) ziehen lassen.

Den Backofen auf 180° (Umluft), vorheizen. Das Backblech mit Alufolie auslegen. Die Lachsfilets Salzen, mit der Hautseite nach unten in der Pfanne goldbraun anbraten. Anschließend den Fisch in den vorgeheizten Ofen geben und 5-10min garen.

Während der Fisch im Ofen gart,  3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Süßkartoffeln  goldbraun anbraten. Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und warmhalten.

Nun den Spinat in die Pfanne geben und kurz anschwenken (1min). In eine Servierschale geben.

Den verbleibenden Esslöffel Öl in die Pfanne geben, erhitzen. Nun die Zwiebeln und die Shiitakepilze hineingeben.  3-4 Minuten anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind und die Pilze etwas Flüssigkeit verloren haben. Mit dem Weißwein und Zitronensaft ablöschen.  Einkochen lassen, bis in etwa nur noch die Hälfte der Flüssigkeit in der Pfanne ist.  Nun die Gemüsebrühe hinzugeben und die Flüssigkeit wieder um die Hälfte reduzieren.  Zum Schluss  den frischen Tymian hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pilz und Zwiebel Mischung über den Spinat geben. Die Süßkartoffen hinzugeben und den Lachs darauf anrichten.

Eure Natalia




Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.